Ab Freitag 22.1..2021 um 12.00 Uhr is’ dieses schöne Teil bei uns im Onlineshop erhältlich Seid fix, gibt nich’ viele.

Eure BS!

Alle Bilder vom feinen Timmy Hergelsheimer geschossen.

Video verzapft von Chris Guse und seiner BosePark Productions.

Ihnen gilt unser heißester Dank!

party people alone at home

Ab heute ist unsere Cover EP, IN THE PRESENCE OF, bei allen digitalen Vertrieben und Streaming-Diensten hör- und verfügbar.

Link fürs Streamen

Sechs Songs in 17 Minuten und 5 Sekunden. Nach MONOTONIE (Ideal), GLORY BOX( Portishead) und VON NUN AN GEHTS BERGAB (Hildegard Knef) folgen nun SHITLIST (frei nach L7), After Hours (Velvet Underground) und YOU DON’T OWN ME (originalerweise von Leslie Gore interpretiert).

Heute ab 14 Uhr zeigen wir euch auf YOUTUBE das Video, das wir mit einem Storch auf dem Edeka Parkplatz, Treptow zu dem Song SHITLIST gedreht haben.

Ist eine Premierenparty, sozusagen, stellt schon mal jemand Rotkäppchen kalt? Kurt Krömer und Arnim treffen sich zur Videopremiere von SHITLIST auf Insta, was genau geschehen wird, erfahrt ihr auf unserem Kanal. Tune in around 15Uhr!

IN THE PRESENCE OF auf 12inch Vinyl mit wunderbarem Cover von JONAS BURGERT gibt es exklusiv bei BEATSTUFF zu bestellen, also sozusagen a u s s c h l i e s s l i c h eben dort, n i r g e n d w o sonst.

EXQUISIT!!!

Vielen Dank an alle die dabei mit gemacht haben: Moses Schneider, Nanni Johansson, Frida Claeson Johansson, Dennis Kern, Jonas Burgert, Erik Heise und Conny Scholz: Wir verneigen uns!

Medientermine: DIFFUS MAG: Im Podcast-Interview mit Torben Hodan spricht Arnim unter anderem über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf unsere Band, das verschobene 25-jährige Jubiläum und die Benachteiligung von Frauen in der Musikindustrie.

Weitere Beiträge mit Arnim online im CHELSEA HOTEL bei EGO FM oder heut Abend ab 20 Uhr bei BREMEN VIER.

Bei radioeins ist IN THE PRESENCE OF Album der Woche vom 14. – 20.12. Enjoy!Auf FluxFM wird jeden Abend einen Song von der Platte vorgestellt, inklusive kurzem Schnack mit Arnim. Das volle Interview könnt Ihr in der FLUXFM App nachhören.Am 17.12. ab 20h sind Arnim und Torsten bei Jan Schwarzkamp Im Fritz Stahlwerk zu Gast.Am 17.12. erscheint das VISIONS Magazin Magazin, darin ebenfalls ein ausführliches Interview plus unsere Version von GLORY BOX auf beigefügter CD.

Lasst nicht nach,

Liebt euch,

Eure Beatsteaks

HAAAALLLLLOOOOOOOOCHEN,KURZ MAL WAS KLEINES & WICHTIGES.Leider sind uns die Hände gebunden, wenn es drum geht, Eure Pakete immer schnellstmöglich zu euch bringen zu lassen.

Wir haben gepackt, wie die Teufel aber wegen dieses unsäglichen Virus’ ist DHL oft nicht in der Lage, die Pakete allesamt und stets pünktlich bei uns abzuholen, auch die sind mitunter hoffnungslos überfordert von der Situation.

Bitte bitte seid so lieb und habt allesamt ein wenig Geduld, steigt Conny bei uns im Beatstuffbüro nicht unnötig auf’s Dach und vor allem keinen Unmut den Fahrer*innen gegenüber, denn die können am aller wenigsten dafür.

Desweiteren die Informationen, dass wir natürlich alle Platten so gut, wie möglich verpacken und auf die Reise schicken. Wenn trotzdem mal was zerknickt ankommt, es ist keine Absicht und auch da ist Conny nicht euer Sandsack, übt euch in Geduld (ja, wieder mal), wir finden für alles einen Lösung.

Es ist recht viel im Moment, wir machen das wirklich alles selber und geben echt unser Bestes.

Danke für euer Vertrauen und den Bock auf Platte & Hoodie und Beatstuff überhaupt.

Wir wissen das sehr zu schätzen,Eure BS!

“Ich kam im tiefsten Winter zur Welt….“
Heute erscheint der der dritte Song unserer Cover EP „IN THE PRESENCE OF“ bei allen handelsüblichen Streamingportalen für zum Laut hören.

Hier

VON NUN AN GEHT’S BERGAB, im Original von der wunderbaren HILDEGARD KNEF gesungen, wurde von uns im Hansa Studio Berlin unter der Leitung von Kapellmeister MOSES SCHNEIDER neu eingespielt.

In unserer Version schlüpft PETER BAUMANN in Hildegard Knefs Rolle und verneigt sich vor ihr, ausserdem übernimmt er die tragendste und tragischste aller Rollen im zugehörigen Video, doch seht selbst, wie ihm geschieht. HIer gehts zum Video.

VIDEO


Die EP in Form einer Schallplatte, 12 inch bei 45 Umdrehungen in der Minute – Coverbild von JONAS BURGERT, ist nach wie vor exklusiv bei BEATSTUFF vorbestellbar.


Wir arbeiten mit Hochdruck daran, dass die Auslieferung durch die von euch hoch zu schätzenden Postboten und Postbotinnen pünktlich bis zum 11.12. vonstatten geht und sind guter Dinge, dass das auch so klappt!


Für die , die es interessiert: In den nächsten Printausgaben von Musikexpress und TIP Berlin (beide erscheinen am 10.Dezember) findet Ihr jeweils grössere Geschichten zu unserer EP plus Interviews.

TIP-BERLIN

MUSIKEXPRESS

Wir wünschen euch von hier aus alles Gute, haltet Abstand und die Ohren steif,

Eure Beatsteaks

Donnerstag, o3.12.2o2o um genau 1o.oo Uhr mitteleuropäischer Zeit scheint ein neues Video unserer EP “In The Presence Of…”

Videopremiere am o3.12.2o2o um 1o.oo Uhr…

Hey ho, need a place to go? Falls ja, lehnt euch zurück,  entspannt euch so gut es geht und geniesst unsere Version von GLORY BOX,….im Original von den wundervollen PORTISHEAD aus Bristol…….unsere Variante, ohne Loop und doppelten Boden im Berliner Hansa Studio mit Moses Schneider LIVE aufgenommen, erscheint heute auf allen handelsüblichen Streamingportalen für zum Anhören.
 
GLORY BOX ist nach MONOTONIE der zweite Song den wir von unsere EP  „IN THE PRESENCE OF“ , die am 11.12. 2020 erscheint, vorab veröffentlichen. 
Auf der EP findet ihr insgesamt 6 Coverversionen die alle eines gemeinsam haben. Doch dazu später mehr.
 
IN THE PRESENCE OF erscheint als 12 inch Vinyl bei 45 Umdrehungen in der Minute mit wunderschönem Covergemälde von Jonas Burger und kann EXKLUSIV(!) bei BEATSTUFF vorbestellt werden.
 
Auch bei Apple Music könnt Ihr die EP ab heute pre-adden und in Eure Playlisten einfügen.
 
Am 19.11. ist Torsten mit einem Sack voll Infos und Geschichten zu IN THE PRESENCE OF und allerhand mehr im Tonspion Popkultur Podcast zu hören.
 
Viel Kraft, Geduld und Spass bei allem wünschen euch
 
Eure Beatsteaks 

Ab Freitag, 20.11.2020, kommt Song Nr. 2!

4 Tage im September 2020…

IN THE PRESENCE OF…

Hey You, Rock Steady Newsletter Crew,
Heute erscheint bei allen gängigen Streaming Plattformen unsere Single MONOTONIE, originalerweise geschrieben und aufgenommen von der Band IDEAL im Jahre 1981.
In Zeiten wie diesen richten wir Euren Blick antizyklisch auf vergangene Luxusurlaube und privilegierte Langeweile an Südseestränden, die uns und euch, in der Form, bis auf weiteres wohl versagt bleiben werden. 
Last Exit: Take the Südsee to your tiny houses, water your Yucca Palme, trink Campari mit Haiyti statt Campari auf Tahiti and Dance. 
MONOTONIE ist der erste von 6 Songs, allesamt  Coverversionen, die wir am 11. Dezember 2020 als EP unter dem Namen „IN THE PRESENCE OF…“ veröffentlichen werden. 
Die 6 Coverversionen haben alle einen gemeinsamen Nenner, diesen herauszufinden, wird eine von vielen Aufgaben sein, die in der Zukunft auf Euch warten.
Aufgenommen wurde „IN THE PRESENCE OF…“ wieder einmal LIVE, zusammen in einem Raum und zwar dem Hansa Studio, Berlin, Potsdamer Platz,  mit dem wundervollen MOSES SCHNEIDER at the controls –  für euch hoffentlich just another satanic Live Recording that you can understand.
Das Cover hat der wunderbare JONAS BURGERT für Euch gemalt, Titel seines Gemäldes: BEISEIN
Auf Vinyl wird die EP (auf 12-inch bei 45 Umdrehungen in der Minute) exklusiv bei BEATSTUFF (www.beatstuff.de) erhältlich sein. 
Vorbestellt werden kann ab jetzt also ab dem 06.11.2020 um 10.00 Uhr. 
Für alle, die die EP rechtzeitig bestellt haben geben wir unser Bestes, dass diese voraussichtlich & pünktlich zum Release am 11.12.2020 von Euch in den Händen gehalten werden kann.
Sofern es bei der  Auslieferung seitens DHL coronabedingt Verzögerungen gibt, tut es uns sehr leid  – support your local Postbotin!
Wir hatten viel Spass und wünschen denselben euch beim Anhören.
Bleibt gesund,
Eure Beatsteaks

Hier Ist Alles Was Du Brauchst